#1 Tsumetai shima von One Piece 07.11.2019 18:28

avatar

Tsumetai shima ist eine Winterinsel, die das Leben dort besonders unmöglich macht. Der kalte Schnee, der alles beinahe friedlich und idyllisch wirken lässt, ist trügerisch und hat bereits viele in den Kältetod gerissen. Eisiger Wind und besonders niedrige Temperaturen, tagsüber zumeist -20, Nachts bis zu -40 Grad kalt machen deutlich, das man nicht allzu lange bleiben sollte und machen die Insel nahezu unbewohnbar. Ohne Vorwarnung, mehrere Male am Tag, tritt eine plötzliche Wetteränderung, die Eisstürme. Dabei sinken die Temperaturen auf -60 bis -80 Grad. Selbst das kleine Wäldchen dort ist mit Eis und Schnee bedeckt und wenn man zu laut ist, kann es sein, dass man von dortigen Lawinen begraben wird.
Auf der Insel lebt ein großes, yetiähnliches Wesen, das kein Interesse daran hat, Leben zu verschonen. Es nimmt alles zu sich, was es bekommen kann. Sein dickes Fell schützt es vor dieser unmöglichen Kälte.

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz